Imago Consultant/Supervisions-Training

Imago Consultant-Training

Imago PaartherapieDie Ausbildung zum Imago Consultant richtet sich an erfahrene Imago PaartherapeutInnen sowie Imago Professional Facilitator mit der Grundlage Lebens- und Sozialberatung.

Die erfolg­reich zer­ti­fi­zier­ten Absol­ven­ten die­ses Trai­nings beglei­ten zukünf­ti­ge Ima­go Paar­the­ra­peu­tIn­nen und Ima­go Pro­fes­sio­nal Faci­li­ta­tor nach deren Trai­ning in der Zer­ti­fi­zie­rungs­pha­se.

In die­ser ab dem Trai­ning 2017 ver­pflich­ten­den Super­vi­si­ons­pha­se über sechs Mona­te nach dem Abschluss des jewei­li­gen Trai­nings super­vi­die­ren und unter­stüt­zen Con­sul­tants die Absol­ven­tIn­nen dabei, ein den jewei­li­gen Anfor­de­run­gen ent­spre­chen­des Zer­ti­fi­zie­rungs­vi­deo bei ihrem Ausbildungs-Clinical Instruk­tor ein­zu­rei­chen.

Umfang des Trainings

A — Con­sul­tant für Ima­go Paar­the­ra­peu­tIn­nen

  1. Assis­tenz eines kom­plet­ten Ima­go Basic Cli­ni­cal Trai­nings.
  2. 4 hal­be Tage: Semi­nar “The Art of Super­vi­si­on” zwi­schen den Trai­nings­blö­cken.
  3. Min­des­tens 5 Stun­den Super­vi­si­on der eige­nen Imago-paartherapeutischen Arbeit auf Video bei min­des­tens zwei ver­schie­de­nen Facul­ty Mit­glie­dern oder Super­vi­so­ren. (Nicht in den Trai­nings­kos­ten inklu­diert)
  4. Min­des­tens 5 Stun­den Super­vi­si­on der eige­nen super­vi­so­ri­schen Arbeit auf Video durch Eve­lin und/oder Klaus Brehm.

B — Con­sul­tant für Ima­go Pro­fes­sio­nal Faci­li­ta­tor

  1. Assis­tenz eines kom­plet­ten Ima­go Pro­fes­sio­nal Faci­li­ta­tor Trai­nings.
  2. 4 hal­be Tage: Semi­nar “The Art of Super­vi­si­on” zwi­schen den Trai­nings­blö­cken.
  3. Min­des­tens 5 Stun­den Super­vi­si­on der eige­nen Ima­go Faci­li­ta­tor Arbeit auf Video bei min­des­tens zwei ver­schie­de­nen Facul­ty Mit­glie­dern, die das Ima­go Faci­li­ta­tor Tra­ning anbie­ten. (Nicht in den Trai­nings­kos­ten inklu­diert)
  4. Min­des­tens 5 Stun­den Super­vi­si­on der eige­nen super­vi­so­ri­schen Arbeit von IPF Kan­di­ta­tIn­nen auf Video durch Eve­lin oder Klaus Brehm.

Zulassungsvoraussetzungen

A — Con­sul­tant für Ima­go Paar­the­ra­peu­tIn­nen

  1. Zer­ti­fi­zier­te® Ima­go Paartherapeut/Imago Paar­the­ra­peu­tin seit min­des­tens drei Jah­ren
  2. Advan­ced Sta­tus spä­tes­tens bei Trai­nings­ab­schluss
  3. Zustim­mungs­er­klä­rung und Emp­feh­lungs­schrei­ben von dem Cli­ni­cal Instruk­tor, in des­sen Regi­on der Supervisor/die Super­vi­so­rin arbei­ten möch­te. (IRI Vor­ga­be)
  4. Auf­rech­te Mit­glied­schaft bei IRI/IGÖ

B — Con­sul­tant für Ima­go Pro­fes­sio­nal Faci­li­ta­tor

ent­we­deroder
Zer­ti­fi­zier­te® Ima­go Paartherapeut/Imago Paar­the­ra­peu­tin seit min­des­tens drei Jah­ren plus IPF UpdateLebens- und Sozi­al­be­ra­te­rIn und zer­ti­fi­zier­te® IPF Absolvent/ IPF Absol­ven­tin seit min­des­ten drei Jah­ren.
Advan­ced Sta­tus spä­tes­tens bei Trai­nings­ab­schlussMin­des­ten 50 Sit­zun­gen Ein­zel­su­per­vi­si­on bei Trai­nings­ab­schluss.
Zustim­mungs­er­klä­rung und Emp­feh­lungs­schrei­ben von dem Cli­ni­cal Instruk­tor, in des­sen Regi­on der Supervisor/die Super­vi­so­rin arbei­ten möch­te. (IRI Vor­ga­be)
Auf­rech­te Mit­glied­schaft bei IRI/IGÖ

 

Kosten und Termine

 

Ter­mi­ne: Abhän­gig von den Trai­nings, in denen die Assis­tenz statt­fin­det.
Ort:        brehms+ zen­trum, Wien
Kos­ten:   2000.- plus 20% Ust. (exl. der Kos­ten von “Umfang des Trai­nings A3 oder B3”, sie­he oben)
Teil­neh­mer­zahl: Jeweils 1 Platz pro 3 pro­fes­sio­nel­ler Teil­neh­mer der zu assis­tie­ren­den CT oder IPF Trai­nings.
Bei Inter­es­se wen­den Sie sich bit­te direkt an unser Sekre­ta­ri­at, um einen Ter­min für ein Ori­en­tie­rungs­ge­spräch zu ver­ein­ba­ren.